Link verschicken   Drucken
 

Chorfreizeit

Unsere Chorfreizeit ist jedes Jahr ein Highlight. Bislang waren wir in Kalifornien an der Ostsee, direkt vor dem Deich in einem Naturfreundehaus. Super Lage, freundliche Unterkunft, Meeresbrise für freie Lungen. Fast perfekt, wenn die lange Anfahrt von 2-3 Stunden nicht wäre…. So haben wir uns im letzten Jahr entschlossen, eine neue Unterkunft zu suchen.

Lenzen ist der nächste Anlaufpunkt: kürzere Fahrzeit, Lage im Wald mit See. Wir sind alle gespannt, wie es wird. Außerdem hat das Haus einen großen Raum mit Klavier, sodass das lästige Transportieren eines E-Pianos entfällt. Warum ein Chorwochenende? Es ist einfach toll, zusammenhängend an schwierigen Passagen üben zu können, sich mit anderen Teilnehmern in den Pausen auszutauschen. Wir proben gemeinsam, aber auch in getrennten Gruppen (Männer/Frauen). Es ist immer wieder anstrengend, aber auch sehr entspannend (zumindest für uns Sänger/innen, denn die Pausen sind länger als für unsere Chorleitung). Nicht zu vergessen die fröhlichen Abende, an denen oft noch weitergesungen wird (aber dann einstimmig).  Alles in allem ist so ein Wochenende sehr effektiv, kommunikativ, entspannend und vor allem Balsam für die Seele.